was echte Brotliebhaber brauchen_Breadlover

Das allerbeste Brotmesser, was echte Brotliebhaber brauchen

Wie sehr man etwas zu schätzen weiß, merkt man oft erst, wenn es nicht mehr da ist

Die USA: Das Land der unendlichen Möglichkeiten, der Freiheit und des Überflusses. Diesen Sommer sind meine Familie und ich nach Amerika gereist, um den amerikanischen Traum, wenn auch nur für ein paar Wochen, zu leben. Das Land ist unter anderem dafür bekannt, dass man egal zu welcher Tageszeit all das bekommt, was das Herz begehrt.

… zumindest fast alles. Was uns bereits am ersten Morgen aufgefallen ist: Die fehlende Brot Kultur in den USA. Wer nicht mit einem Sandwichtoast oder Müsli in den Tag starten möchte, hat hier schlechte Karten. Es ist quasi unmöglich leckeres Brot mit einer dicken und krossen Kruste zu finden. Wir Deutschen lieben unser frisches Brot und es gehört wie selbstverständlich zu jedem Frühstück dazu. Allerdings handelt es sich dabei in anderen Ländern um ein seltenes Luxusgut.

Umso glücklicher war, ich nach der Reise wieder zurück in der Heimat zu sein. In einer Stadt, in der es an jeder Ecke Bäckereien mit den unterschiedlichsten Brotvariationen gibt. Bereits am Flughafen habe ich mir ein frisches Brot gekauft und mir zuhause, noch bevor der Koffer ausgepackt war, eine Scheibe mit meinem großartigen Brotmesser abgeschnitten.

 

Stumpf ist Trumpf? Nicht wenn es um Brotmesser geht.

Denn was für den optimalen Brotgenuss nicht fehlen darf, ist das richtige Brotmesser mit einer scharfen Wellenschliff Klinge, um innerhalb kürzester Zeit und mit wenigen Bewegungen den Laib in beliebig große Stücke zu schneiden. Eine stumpfe Messer-Klinge kann das Geschmackserlebnis dabei erheblich einschränken. Bei Brot mit einer dicken Kruste muss mit dem Brotmesser viel Druck ausgeübt werden, wodurch der Teig zusammengedrückt wird. Weiches Brot hingegen wird vom falschen Brotmesser einfach nur zerrupft. Es hat lange gedauert, das richtige Brotmesser mit Wellenschliff Klinge für mich zu finden. Ich habe mich durch alle möglichen Produkte verschiedener Messer Marken durchprobiert: Von Victorinox über Zwilling und Güde bis hin zu Wüsthof, kein Brotmesser hat mich nach dem Test letztendlich überzeugt. Während ich am Anfang oft noch halbwegs gute Ergebnisse erzielen konnte, ist die Wellenschliff Klinge der Brotmesser jedes Mal sehr schnell abgestumpft. Es war schon nach wenigen Monaten kaum möglich, dünne Brotscheiben mit dem Brotmesser zu schneiden.

Seit etwas mehr als einem Jahr nutze ich nun die Messer und Produkte von Germancut und ich bin mehr als zufrieden. Die Qualität der Messer spürt man bereits beim ersten Schnitt. Ich habe selten ein Brotmesser in der Hand gehalten, mit dem man so geschmeidig durch die dicke Kruste schneiden kann, ohne dass dabei die Form des Laibs darunter leiden musste.

Das BREADLOVER Brotmesser, das ich mir bestellt habe, hat einen Griff aus Olivenholz, der sehr gut in der Hand liegt. Auch meine Frau, die Linkshänderin ist, kommt super mit dem Messer und seinem Griff zurecht und kann mit dem Brotmesser problemlos durch jeden Teig und jede Kruste schneiden. Das Highlight bei diesem Brotmesser ist aber die Klinge aus Stahl mit dem beidseitig geschärften Wellenschliff. Der Unterschied zwischen einem Brotmesser mit einer einseitigen und einem Brotmesser mit einer beidseitigen Wellenschliff Klinge ist enorm. Zudem überzeugt das Brotmesser durch die Klingenlänge, womit jedes Brot (ob Roggenbrot, Pumpernickel, Baguette oder frische Brötchen vom Bäcker), mit nur wenigen Handgriffen in beliebig dicke Scheiben und Stücke geschnitten werden kann.

Das Design der Brotmesser und Küchenmesser (vor allem der Griff) ist modern und elegant, dabei aber zeitgleich rustikal und passt dadurch optisch in jede Küche. Das Brotmesser liegt gut in der Hand, ist dabei nicht zu schwer, aber auch nicht zu leicht, sodass man nicht das Gefühl hat, das Brotmesser könnte sich verbiegen oder die Klinge könnte abbrechen. Die Klingenlänge variiert je nach Küchenmesser-Modell und so lassen sich die verschiedenen Messer bei jedem Gericht verwenden.

 

Das Brotmesser aller Brotmesser mit der besten Klinge aus der Klingenstadt

Die Küchen- und Brotmesser werden in Solingen hergestellt. Solingen, auch als “Klingenstadt” bekannt, steht für höchste Messerkunst, scharfe Klingen und edles Design – und das schon seit mehreren Jahrhunderten. Die Kultur und das Know-how ist fest in jedem Küchenmesser und Brotmesser und jeder Klinge verankert und ist in den hochwertigen Materialien und der Liebe zum Detail zu erkennen. Selbst als Laie spürt man beim Test den Unterschied.

 

Der Mensch lebt (leider) nicht vom Brot allein

Neben dem Brotmesser mit beidseitiger Wellenschliff Klinge sind auf der Webseite auch Küchenmesser jeder Art und Größe für sämtlich Lebensmittel und Gerichte zu finden. Von einem Küchenmesser speziell für das Schneiden von Fleisch über ein Küchenmesser für Gemüse bis hin zu einem Küchenmesser zum Filetieren ist hier für jeden etwas dabei. Ich persönlich nutze das Meatlover Messer bei jedem Grillabend und kann es euch sehr ans Herz legen. Durch die scharfe Klinge und die Klingenlänge lässt sich jedes Filet und Steak innerhalb weniger Sekunden in die optimale Größe schneiden. Dazu werden hochwertige Bestecksets und Zubehör, wie zum Beispiel Schneidebretter, Messerblöcke oder Schleifsteine, angeboten, um das Kocherlebnis in jedem Bereich aufzuwerten.

 

Qualität statt Quantität

Der Preis für die Küchen- und Brotmesser ist zwar nicht mit den spottbilligen Angeboten großer Möbelhäuser oder Deko Geschäfte wie IKEA uns Co. zu vergleichen, allerdings ist das Brotmesser mit beidseitig geschärfter Wellenschliff Klinge als auch jedes weitere Küchenmesser aus hochwertigem Stahl eine gute Investition, bei der sich der Preis eindeutig in der Qualität widerspiegelt. Ich persönlich nehme lieber einmalig einen höheren Preis für ein Messer in Kauf, wenn ich dafür mit absoluter Sicherheit die nächsten Jahre gut mit dem Küchenmesser oder eben Brotmesser versorgt bin und Spaß am Kochen habe. Letztendlich ist der gesamte Preis vermutlich sogar niedriger, wenn ich darüber nachdenke, wie oft ich mir, bevor ich auf diese Marke gestoßen bin, neue Küchen- oder Brotmesser gekauft habe, weil die Klinge der alten Messer stumpf oder verbogen oder der Griff der Küchen- oder Brotmesser nach wenigen Anwendungen bereits abgenutzt war.

 

Aus eigener Erfahrung und nach einem langen Test kann ich abschließend nur sagen, dass ich von dieser Messer Marke absolut begeistert bin. Jedem Brot- aber auch allgemein Kochliebhaber empfehle ich diese Küchenmesser- und Brotmesser-Sets. Sie passen zu jeder Situation und steigern den Spaß in der Küche enorm. Gerade das BREADLOVER Brotmesser mit der beidseitig geschärften Wellenschliff Klinge aus hochwertigem Stahl und dem Griff aus Olivenholz ist ein absolutes Muss und meiner Meinung nach das beste Brotmesser aller Brotmesser. Das Brotmesser bietet sich aufgrund der großartigen Aufmachung zudem optimal als Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk für jeden ambitionierten Hobbykoch an oder für jeden, der es gerne einmal werden möchten.

Keramaxx, ist ein Projekt von der ECHTZEIT GmbH & Co. KG aus der Stadt Düsseldorf. Programmiert vom Senior SEO Specialist Somsak Döppers, mehr unter https://somsak.de. Für Anfragen bezüglich Web-Developement oder Werbung sowie Social Media Marketing, wenden Sie sich an die genannte Agentur. Falls Sie Tipps und Tricks zum Barsch oder Zanderangeln suchen, dann gehen Sie doch mal auf seine neue Webseite Raizpower, unter https://raizpower.de.