Keramaxx | Der Artikel Blog





RTL Secret Millionaire mit Holger Riemer als tolle Erfahrung

RTL Secret MillionaireVon erster Skepsis zu echter Begeisterung: So schildert RTL Secret Millionaire Holger Riemer seine Erfahrung mit der gleichnamigen Real-Life-Doku auf seiner Facebook-Seite.

Warum der Unternehmer aus Mülheim an der Ruhr an dem neuen Format überhaupt teilnahm, was es ihm gebracht hat und was ihm nachdrücklich im Gedächtnis geblieben ist, erfahren die Leser im Folgenden.

Ab dem 14.04. ist es soweit und zwei Wochen später ist Dr. Holger Riemer an der Reihe:

  • Die Rede ist von der Ausstrahlung der RTL Sendung Secret Millionaire.

Ein neues Konzept, bei dem Millionäre und erfolgreiche Unternehmer einen mutigen Schritt wagen und eine Woche unerkannt in die (Lebens-) Welt von karikativen Einrichtungen und Menschen an der Armutsgrenze eintauchen. Sie erfahren hautnah, mit welchen Härten bestimmte Gesellschaftsgruppen konfrontiert sind und wie ihr schwierig sich ihr mühsamer Alltag gestaltet.

So interessant das Konzept der Sendung ist, so verständlich ist es aus Sicht der reichen Unternehmer erst einmal skeptisch zu sein: Zu naheliegend scheint die Vorstellung, dass sie als abgehobene Gesellschaftsschicht dargestellt werden, die nicht wissen, wie es in der realen Welt zugeht und nichts mit deren Sorgen und Nöten anfangen können.

  • Schubladendenken?
  • Vorurteile?
  • Neiddebatte?

Doch so einfach macht es sich RTL und macht es sich das Format nicht. Ganz im Gegenteil.

 

Secret Millionaire Holger Riemer – Einblicke, die man nicht vergisst

Hier nämlich stehen viel eher Authentizität und Glaubwürdigkeit im Mittelpunkt – und ein holdes Anliegen: Die Schere zwischen Arm und Reich – sie ist in Deutschland vorhanden, das lässt sich nicht leugnen. Ebensowenig, dass sie weiter auseinandergeht.

RTL Secret Millionaire will zumindest einen kleinen Beitrag leisten, dass sie beiden so gegensätzlich scheinenden Sphären nicht gänzlich entfremden und dass man gemeinsam zur Verbesserung der Verhältnisse beitragen kann.

Secret Millionaire schaffte damit auch für Holger Riemer Einblicke und einen nachhaltigen Erfahrungshorizont, der Wasser auf seine Mühlen war:

  • Schon lange ist der erfolgreiche Unternehmer davon überzeugt, dass der soziale Kitt der Gesellschaft bröckelt – dass aber auch jeder für sich etwas dagegen tun kann.

Dann nämlich, wenn man bei sich anfängt und in seinem direkten Umfeld schaut, was man tun, was man verbessern, wie man helfen und unterstützen kann. Dies ist nur ein Resultat aus seinem Buch „Vorbilder und Vorbildhandeln“ (2012).

Ein Resultat, dass Holger Riemer bei Secret Millionaire nun selbst auch in die Praxis umsetzt:

  • Er packt mit an, lernt und erfährt, wo die Probleme bei der Arche in Reinickendorf – seinem karikativen Projekt – liegen.

Vor allem aber trifft er auf zahllose Menschen, die sich vorbildlich engagieren, die ihr Leben dem Einsatz für nicht so gut gestellte Menschen widmen. Deren Arbeit und die Menschen selbst faszinierten Secret Millionaire Holger Riemer wohl am meisten.

Kein Wunder, dass er davon ausgeht, dass das Projekt für ihn mit der Sendung noch lange nicht zu Ende ist, sondern dass er weiter „am Ball bleiben“ will und die von ihm gefundenen Vorbilder nachhaltig unterstützen möchte.


Categorised as: Allgemein, werbung & agenturen


Comments are closed.